Trommelkurse

Trommelkurse

Einsteiger und Fortgeschrittene haben in unseren Gruppenkursen die Möglichkeit, afrikanische, brasilianische und cubanische Rhythmen zu erlernen. Kenntnisse von Basistechniken an Djembé, Basstrommel oder anderen Percussioninstrumenten sind vorteilhaft, aber nicht zwingend notwendig.

Das Trommeln bringt Menschen zu sich selbst und führt sie zusammen.

Mit Freude und Leichtigkeit spielt ihr verschiedene westafrikanische Rhythmen auf der Djembé und den Basstrommeln (Kenkeni, Sangban, Dununba, auch Dunun genannt). Neben dem Erlernen der notwendigen Spieltechniken (Bass, Ton, Slap) sowie des Zusammenspiels in der Gruppe soll vor allem die Spielfreude im Vordergrund stehen. Trommeln festigt die Persönlichkeit, fördert das Selbstbewusstsein, stärkt die Ausdruckskraft und hilft beim Stressabbau.

Überall wo Trommeln klingen, versetzen sie Menschen in Freude und Begeisterung.

Ziel des Kurses ist die Erarbeitung einfacher, mehrstimmiger Trommelstücke als solide Grundlage für das Zusammenspiel in der Gruppe oder in aufbauenden Kursen und Workshops. Instrumente sind ausreichend vorhanden. Die eigene Djembé kann natürlich gern mitgebracht werden.

Das Trommeln lädt ein, nur im Moment zu sein – einfach Musik zu machen, zu hören und zu spüren.

Für detailierte Informationen bitte über das Kontaktformular oder telefonisch mit mir in Verbindung treten.